Technologie

Meeresbohrkopf
Bildrechte geomar

Keine Energiewende, keine Kommunikationstechnik ohne Metallrohstoffe. Erze zur Gewinnung dieser großen Metallmengen stammen bis heute aus kontinentalen Lagerstätten. Sie sind aber auch in der Tiefsee, im Boden der Ozeane zu finden.
 
Welche Rohstoffe kann man dort finden? Wer hat derzeit Interesse am Tiefseebergbau? Welche Risiken bergen großflächige Eingriffe in Tausenden Meter Meerestiefe für Ökosysteme? Und welche gesellschaftlichen Implikationen bringen solche Projekte mit sich?
 

dirk_helbing.png
Bildrechte sob/Uni Zürich/Jannick Timm

Der technologische Fortschritt unserer Gesellschaft wird vor allem durch militärische Entwicklungen vorangetrieben. Was dies für die Privatheit und die Menschenrechte bedeutet, erklärt Dirk Helbing im Podcast "Ethik Digital".

In dem Anfang März in der Podcast-Reihe des Evangelischen Sonntagsblatts veröffentlichten Gespräch unterstreicht der Physiker und Soziologe die Notwendigkeit eines gesellschaftichen Regulierungsrahmens, um Privatheit und Menschenrechte zu sichern: