Nachhaltigkeit

Marion Merklein (Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg), Klaus-Peter Murawski (Kreisgruppe Nürnberg des BUND Naturschutz Bayern), Berit Erlach (Energiesysteme der Zukunft), Moderator Thomas Zeilinger (Beauftragter der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern für Ethik im Dialog mit Technologie und Naturwissenschaft) und Rainer Kleedörfer (N-ERGIE AG Nürnberg) [von oben links im Uhrzeigersinn] im Gespräch bei acatech am Dienstag
Bildrechte acatech

Wie sieht der richtige Mix für eine stabile und nachhaltige Energieversorgung aus? Was sind die Grundvoraussetzungen für den Ausbau erneuerbarer Energien? Wie kann man drohenden Versorgungsengpässen begegnen? Damit Energie in Deutschland in Zukunft nachhaltig und zuverlässig zur Verfügung steht, müssen zentrale und dezentrale Elemente im Energiesystem schneller und effektiver ineinandergreifen als bisher. Bei „acatech am Dienstag“ am 11.

Bauplanung
Bildrechte Stadtakademie München

Ballungsräume wie München ziehen immer mehr Menschen an. Stadtplanung muss daher einerseits der gestiegenen Nachfrage nach Wohnraum und andererseits den Ansprüchen in Bezug auf nachhaltiges Bauen gerecht werden. Wie Planungs-, Vergabe- und Umsetzungsprozesse optimal ausgerichtet werden können und wie partizipativ sie sich gestalten lassen, diskutierten Expertinnen und Experten am Dienstag, dem 18. Januar, am Beispiel des Geländes der ehemaligen Bayernkaserne in München.

nachhaltig und generationengerecht: ein Baum und eine menschliche Hand
Bildrechte pixabay.com

Der menschengemachte Klimawandel war eines, wenn nicht das Thema des Wahlkampfs zum neuen deutschen Bundestag. Im Frühjahr hat das Bundesverfassungsgericht die Freiheitsrechte junger Menschen hervorgehoben und damit Klimaschutz als Frage der Generationengerechtigkeit justiziabel gemacht.

Immer digitaler - immer grüner?
Bildrechte acatech.de

Digitalisierung erhöht die Effizienz und schafft neue Anwendungen in Produktion, Verkehr, Verwaltung, Gesundheit, Bildung und Kommunikation. Aber wirkt sich die Digitale Transformation auch automatisch positiv auf die Nachhaltigkeit aus? Zu dieser Frage veranstalteten wir in Kooperation mit Acatech, der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften und der Evangelischen Stadtakademie München am 18. Mai eine Podiumsdiskussion.